Dienstag, 16.10.2018

In den Gegenverkehr geraten: Zwei Menschen verletzt

Polizei Alzenau

Alzenau Freitag, 10.08.2018 - 12:47 Uhr

Zwei Menschen sind bei einem Verkehrsunfall am Donnerstag in Alzenau-Albstadt verletzt worden.

Bei einem Verkehrsunfall bei Albstadt wurden am späten Donnerstagnachmittag drei Personen leicht verletzt. Gegen 18.25 Uhr fuhr eine 19-jährige Ford-Fahrerin von Albstadt in Richtung Oberrodenbach. In einer 90-Grad-Kurve geriet sie aus bisher nicht bekannten Gründen zu weit nach links auf die Gegenfahrbahn. Ein entgegenkommender 63-jähriger VW-Bus-Fahrer versuchte noch auszuweichen und abzubremsen, was allerdings erfolglos blieb. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, wobei der VW-Bus in den Straßengraben geschleudert wurde. Der Fahrer des VW-Busses, seine 55-jährige Beifahrerin, sowie die Ford-Fahrerin erlitten hierbei leichte Verletzungen. Sie wurden zu weiteren Untersuchungen in ein Krankenhaus nach Hanau gebracht. Da beide Fahrzeuge nicht mehr fahrbereit waren, mussten sie abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden wird auf knapp 13.000 Euro geschätzt.

 

mci /Quelle: Polizei Alzenau

Lade Inhalte...
laden

Die Diskussion wurde geschlossen..