Donnerstag, 16.08.2018

Motorrad crasht in Auto - Fahrer verletzt

Polizei Alzenau

Alzenau Freitag, 18.05.2018 - 10:33 Uhr

Am Donnerstagabend ist ein Motorradfahrer nach einem Zusammenstoß mit einem Auto in Mömbris-Niedersteinbach circa 20 Meter über die Straße geschlittert.

In der Alzenauer Straße wurde am Donnerstagabend ein Motorradfahrer leicht verletzt. Gegen 20 Uhr fuhr eine 65-jährige Audi-Fahrerin aus dem Gelände einer Tankstelle auf die Alzenauer Straße. Dabei übersah sie das vorfahrtsberechtigte Motorrad eines 29-jährigen Mannes, der in Richtung Alzenau fuhr. Der Motorradfahrer bremste ab, um einen Zusammenstoß zu vermeiden und kam dabei zu Fall. Er schlitterte mit seiner Yamaha circa 20 Meter über die Straße. Zu einer Berührung zwischen den beiden Fahrzeugen war es nicht gekommen. Der Motorradfahrer begab sich nach dem Unfall selbstständig in ärztliche Behandlung. Der Schaden an dem Fahrzeug beträgt 3.000 Euro.

Entgegenkommende Radfahrer stoßen zusammen

Alzenau, Lkr. Aschaffenburg. Auf einem Radweg bei Alzenau sind am Donnerstagabend zwei Radfahrer zusammengestoßen. Um 19.30 Uhr fuhr ein 45-jähriger Mann mit seinem Rad vom Lenzenbühl in Alzenau in Richtung Kahl. In einer unübersichtlichen Linkskurve stieß er mit einem entgegenkommenden 16-jährigen Radfahrer zusammen. Der 16-Jährige war aus Unachtsamkeit auf die Gegenfahrbahn geraten, so dass beide Radler, zum Glück nur mit geringer Geschwindigkeit, kollidierten. Die zwei Radfahrer kamen dabei zu Fall. Nach ersten Erkenntnissen zogen sie sich nur leichte Verletzungen zu. Lediglich der 16-jährige Jugendliche musste ambulant vor Ort behandelt werden. Der Schaden an den beiden Rädern beträgt 150 Euro.

Polizei Alzenau/kick

laden

Die Diskussion wurde geschlossen..