Sonntag, 15.07.2018

Motorradfahrer schwer verletzt zwischen Engländer Hochstraße und Vormwald

Polizei Alzenau

Alzenau Sonntag, 13.05.2018 - 10:57 Uhr

Am 12.05.2018, gegen 16.20 Uhr, war ein 23jähriger Kawasaki-Fahrer aus Offenbach auf der Kreisstraße AB 19 zwischen Engländer Hochstraße und Vormwald unterwegs. Vermutlich wegen überhöhter Geschwindigkeit verlor er in einer Rechtskurve die Gewalt über sein Motorrad.

 

Der 23-Jährige stürzte und rutschte mit seiner Maschine in die gegenüberliegende Leitplanke. Mit Verdacht auf Knochenbrüchen und inneren Verletzungen kam er mit einem Rettungshubschrauber ins Klinikum Aschaffenburg. Ein Sachverständiger wurde zur Klärung der Ursache hinzugezogen. Die Kreisstraße war für ca. zwei Stunden gesperrt, die freiwillige Feuerwehr Vormwald war ebenfalls mit mehreren Einsatzkräften unterstützend tätig. Es entstand ein Sachschaden von ca. 5000 Euro.

 

Vorfahrtssache

Kahl, Lkrs. Aschaffenburg. Zu einem Unfall mit erheblichem Schaden kam es am 12.05.18 gegen 10.15 Uhr, als eine 49jährige Toyota-Fahrerin vom Brombeerweg auf den Seligenstädter Weg einfahren wollte, dabei einen vorfahrtsberechtigten Audi übersah und mit diesem kollidierte. Es entstand Sachschaden an beiden Pkw in Höhe von ca. 15000 Euro. Der Audi musste anschließend abgeschleppt werden.

 

Angefahren und abgehauen

Kahl, Lkrs. Aschaffenburg. In der Zeit vom 11.05.2018, 19.00 Uhr bis zum 12.05.2018, 18.00 Uhr, stieß ein bislang unbekannter Pkw-Fahrer im Wohn- und Freizeitgebiet Emmerichshofen im dortigen Buchenhag gegen einen auf einem Parkplatz abgestellten Pkw Volvo, beschädigte diesen hinten rechts und entfernte sich dann ohne den Unfall zu melden. Der Verursacher hinterließ einen Schaden von ca. 3000 Euro.

Polizei Alzenau/mkl

 

Zerkratzter Pkw

Kahl, Lkrs. Aschaffenburg. Zwischen dem 11.05.2018, 14.00 Uhr und dem12.05.2018, 12.15 Uhr, wurde auf dem Gelände des Campingplatzes Kahl an einem geparktem schwarzem Mercedes C 180 die linke Fahrzeugseite mit einem spitzen Gegenstand zerkratzt. Der Schaden wird mit ca. 1500 Euro geschätzt. 

Polizei Alzenau/mkl

laden

Die Diskussion wurde geschlossen..