Montag, 16.07.2018

Familienausflug mit dem Rad endet im Krankenhaus

Polizei Alzenau

Alzenau Montag, 09.04.2018 - 11:18 Uhr

Was als harmloser Familienausflug begann, endete schließlich im Krankenhaus: Ein 42-jähriger Vater hat sich vermutlich den Arm gebrochen, als er mit seiner achtjährigen Tochter auf dem Fahrrad unterwegs war.

Gegen 11.30 Uhr am Sonntagmittag befuhren der 42-jährige Mann und seine Tochter mit ihren Fahrrädern den Blankenbacher Kleeweg in Richtung Ortsmitte. Als die vor ihrem Vater fahrende Tochter plötzlich bremste, tat dies auch der 42-Jährige. Jedoch betätigte er hierbei die Vorderradbremse zu stark, so dass er nach vorne über den Lenker und auf die Fahrbahn stürzte. Mit Verdacht auf einen Armbruch wurde er vom Rettungsdienst ins Krankenhaus nach Wasserlos eingeliefert.

Pkw nach Feier stehen gelassen - Auto rundherum zerkratzt

Mömbris. In der Nacht zum Sonntag ließ eine 24jährige Frau ihren weißen Opel Corsa nach einer feucht-fröhlichen Geburtstagsparty im Schützenhaus in der Johannesberger Straße vernünftigerweise und so wie es sein sollte auf dem Parkplatz stehen und begab sich anderweitig nach Hause. Als die junge Frau dann am frühen Sonntagnachmittag gegen 14.00 Uhr ihr Fahrzeug wieder abholen wollte, musste sie feststellen, dass der Corsa mittels eines spitzen Gegenstandes rundherum zerkratzt worden war. Sachschaden: mind. 6.000 Euro.

Wer hierzu sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten sich mit der Polizeiinspektion Alzenau in Verbindung zu setzen (Tel. 06023/944-0).

juh/Polizei Alzenau

laden

Die Diskussion wurde geschlossen..