Sonntag, 18.11.2018

Autofahrer mit 1,5 Promille: Polizei stoppt Betrunkenen in Mömbris

Polizei Alzenau

Alzenau Sonntag, 31.01.2016 - 09:27 Uhr

Beamte der PI Alzenau wurden am frühen Sonntagmorgen auf einen Verkehrsteilnehmer in der Alzenauer Straße aufmerksam. Nachdem der Mann mit seinem Mercedes ungewöhnliche Lenkbewegungen vollzog, entschlossen sich die Beamten für eine Verkehrskontrolle.

Parkrempler auf Tankstellengelände
 
Alzenau, Lkrs. Aschaffenburg - Auf dem Gelände einer Tankstelle in der Industriestraße kam es am Samstagnachmittag zu einem Kleinunfall mit ca. 1000 EUR Sachschaden. Beim Rückwärtsfahren übersah der Fahrer eines VW Golf einen hinter ihm geparkten Pkw Peugeot.
 
Zweiradfahrer gestürzt
 
Blankenbach, Lkrs. Aschaffenburg - Ein geplatzter Hinterreifen war die Ursache für einen Verkehrsunfall in der Hauptstraße. Der Zweiradfahrer kam aus Richtung Schöllkrippen, als ihm unmittelbar nach dem Ortseingang der Hinterreifen platzte. In der Folge kam der junge Mann ins Schlingern und stürzte letztlich auf die Fahrbahn. Mit leichten Verletzungen musste er ins Klinikum Aschaffenburg eingeliefert werden. An dem Kleinkraftrad entstand ein geringer Sachschaden in Höhe von etwa 50 EUR.
 
Trunkenheitsfahrt
 
Mömbris, OT Niedersteinbach, Lkrs. Aschaffenburg - Beamte der PI Alzenau wurden am frühen Sonntagmorgen auf einen Verkehrsteilnehmer in der Alzenauer Straße aufmerksam. Nachdem der Mann mit seinem Mercedes ungewöhnliche Lenkbewegungen vollzog, entschlossen sich die Beamten für eine Verkehrskontrolle. Hierbei konnte bei dem Mercedesfahrer deutlicher Alkoholgeruch festgestellt werden. Ein Test vor Ort ergab einen Wert von nahezu 1,5 Promille. Der Mercedes wurde an Ort und Stelle abgestellt und dessen Fahrer zur Dienststelle verbracht. Hier folgten eine Blutentnahme sowie die Sicherstellung des Führerscheins.
Polizei Alzenau
 
 
Lade Inhalte...
laden

Die Diskussion wurde geschlossen..