Montag, 20.05.2019

Radler in Mainaschaff bei Sturz lebensgefährlich verletzt

Ins Krankenhaus eingeliefert

Aschaffenburg
Kommentieren

Mit lebensgefährlichen Verletzungen musste ein Radfahrer am Donnerstagnachmittag nach einem Unfall ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Kurz nach 14 Uhr war der 78-Jährige auf der Johann-Dahlem-Straße in Richtung Main-Park-Center unterwegs. In einer Brückenunterführung kam der Radfahrer nach rechts gegen den Bordstein und stürzte. Er wurde durch Ersthelfer und anschließend einen Notarzt reanimiert und ins Aschaffenburger Klinikum eingeliefert. Eine Fremdbeteiligung wird ausgeschlossen. Nach ersten Erkenntnissen könnte eine medizinische Ursache für den Unfall verantwortlich sein. Der Verkehrsunfalldienst der Polizei Aschaffenburg hat in Zusammenarbeit mit einem Kfz-Sachverständigen die weiteren Ermittlungen aufgenommen.

+5 weitere Bilder
Verkehrsunfall in Mainaschaff am 16.05.2019
Foto: Ralf Hettler |  7 Bilder
Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!