Samstag, 20.04.2019

Peugeot überschlägt sich auf der Würzburger Straße

Aschaffenburg
Kommentieren

Vergleichsweise glimpflich ging am Sonntagmorgen ein Unfall in Aschaffenburg in der Würzburger Straße aus, nachdem sich dort ein Fahrzeug überschlagen hatte.

Gegen 11 Uhr wollte ein 62-jähriger Peugeot-Fahrer die Würzburger Straße von der Berliner Allee kommend in Richtung Selzer Weg bei ausgeschalteter Ampel queren; dabei übersah der Mann einen vermutlich stadtauswärts fahrenden VW.

+21 weitere Bilder
Verkehrsunfall in der Würzburger Straße in Aschaffenburg am 14.04.2019
Foto: Ralf Hettler |  23 Bilder

Der VW prallte in die Beifahrerseite des Peugeot, welcher sich durch den Zusammenstoß überschlug und auf dem Dach landete.

Der Peugeot-Fahrer wurde bei dem Unfall vermutlich leicht verletzt, er wurde vom Rettungsdienst ambulant versorgt. Die 35-jährige VW-Fahrerin und ihr im Fahrzeug mitfahrender Sohn blieben unverletzt. Während der VW  seine Fahrt fortsetzen konnte, entstand am Peugeot wirtschaftlicher Totalschaden, er musste abgeschleppt werden.

Die Feuerwehr Aschaffenburg sicherte die Unfallstelle und reinigte die Fahrbahn. Der Sachschaden summiert sich auf mehrere tausend Euro. Ralf Hettler

Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!