Montag, 17.12.2018

Zwei Schwerverletzte nach Unfall

Aschaffenburg
Kommentieren

Am Dienstagmittag gegen 12:30 Uhr kam es auf der Bundesstraße 26 in Höhe Münster-Altheim zu einem schweren Verkehrsunfall.


Dabei befuhr ein 81-jähriger Fahrer die B26 aus Dieburg in Richtung Babenhausen. Aus bislang ungeklärten Gründen geriet der Fahrer an der Einmündung zur Hauptstraße in den Gegenverkehr. Ein entgegenkommender 60-jähriger Fahrer versuchte noch vergeblich auszuweichen. Beide Fahrzeuge stießen frontal zusammen. Ein ebenfalls im Gegenverkehr fahrender 33-jähriger LKW-Fahrer konnte sein Gespann gerade noch rechtzeitig auf eine Verkehrsinsel lenken, um nicht mit den beiden Unfallbeteiligen zusammenzustoßen.

Der durch die Kollision eingeklemmte 81-jährige Fahrer musste durch die Freiwillige Feuerwehr Münster befreit werden. Beide Unfallbeteiligten wurden schwer verletzt in ein Krankenhaus verbracht. An den beteiligten Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von 50.000 Euro.

Während der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen war die B26 für zwei Stunden voll gesperrt.

vd/Polizei Südhessen

Lade Inhalte...
Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu ? ganz einfach und kostenlos!