Mittwoch, 24.04.2019

Erneut schwerer Unfall zwischen Rohrbrunn und Dammbach

Aschaffenburg
Kommentieren

Auch am Donnerstagnachmittag musste die Staatsstraße 2317 für zwei Stunden nach einem Unfall gesperrt werden.

Gegen 12.30 Uhr war ein 31-jähriger Toyota-Fahrer von Dammbach kommend in Richtung Rohrbrunn unterwegs, als er auf der nassen Fahrbahn auf die Gegenfahrbahn geriet und dort frontal mit einem entgegenkommenden VW Crafter kollidierte. Sowohl der Verursacher als auch Urafter-Fahrer wurden bei dem Zusammenstoß verletzt und mussten in Krankenhäuser eingeliefert werden. Die Feuerwehren aus Dammbach und Weibersbrunn sicherten die Unfallstelle ab und leiteten den Verkehr um. An beiden Autos entstanden wirtschaftliche Totalschäden. Sie mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden dürfte sich auf über 10.000 Euro summieren.

rah

+16 weitere Bilder
Verkehrsunfall in Dammbach am 25.10.2018
Foto: Ralf Hettler |  18 Bilder
Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!