Samstag, 20.10.2018

Schüsse im Schweinheimer Wald

Polizei Aschaffenburg

Aschaffenburg Dienstag, 09.10.2018 - 14:51 Uhr

Am Montag nach 17 Uhr erreichten die Polizei Aschaffenburg mehrere Anrufer, die im Wald, Nähe der Ebersbacher Straße, Schüsse gehört hatten.

Eine Polizeistreife konnte im Rahmen der Fahndung einen 14-jährigen Schüler antreffen, der eine Schreckschusspistole mit eingeführtem, vollen Magazin Platzpatronen mit sich führte. Der Jugendliche hatte mit der Waffe im Wald geschossen. Den erforderlichen kleinen Waffenschein konnte er nicht vorweisen, so dass neben der Überstellung an die Eltern nun auch noch eine Strafanzeige nach dem Waffengesetz fällig ist.

Geparkten Pkw angefahren und abgehauen

Am Montag gegen 14 Uhr befuhr ein Unbekannter mit einem Pkw Toyota die Elsässer Straße in Richtung Goldbacher Straße. Hierbei verlor er nach einer Linkskurve, vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit, die Kontrolle über sein Fahrzeug und touchierte einen geparkten Pkw Peugeot. Er verursachte einen Fremdschaden von cirka 2.000 Euro. Nach der Kollision entfernte er sich unerlaubt vom Ort des Geschehens. Bei der Unfallaufnahme konnte ein Kühlergrill des Herstellers Toyota aufgefunden und sichergestellt werden. Die Ermittlungen dauern an.

Parkhausrempler mit Flucht

In der Zeit von 11:30 Uhr bis 17:30 Uhr wurde auf dem zweiten Parkdeck im Elisen-Parkhaus von einem unbekannten Fahrzeug ein schwarzer Peugeot 206 angefahren und an der linken, hinteren Seite beschädigt. Der Verursacher beging Unfallflucht und hinterließ einen Schaden von 1.000 Euro. Vermutlich handelt es sich bei dem flüchtenden Fahrzeug um einen roten Pkw.

Drogenkontrolle

Auf dem Gelände einer Schule in der Mozartstraße entdeckte eine Polizeistreife am Montag gegen 20:45 Uhr bei der Kontrolle zweier 17 und 18 Jahre alten Schüler jeweils eine geringe Menge Marihuana. Außerdem hielten sich die Jugendlichen unerlaubt auf dem Gelände auf und erhielten von den Ordnungshütern einen Platzverweis ausgesprochen. Anzeige wegen Hausfriedensbruch und Verstoß nach dem Betäubungsmittelgesetz wird vorgelegt.

vd/Polizei Aschaffenburg

Lade Inhalte...
laden

Die Diskussion wurde geschlossen..