Montag, 10.12.2018

Langer Stau nach Unfall auf der A3

Aschaffenburg
Kommentieren

Für erhebliche Behinderungen sorgte ein Unfall auf der A3 bei Bessenbach am Montagnachmittag.

Gegen 17 Uhr fuhr ein Mercedes-Fahrer an der Anschlussstelle Bessenbach in Fahrtrichtung Frankfurt auf die Autobahn auf. Hierbei übersah er einen auf dem rechten Fahrstreifen ankommenden Lkw, welcher mit dem Mercedes zusammenstieß. Nach dem Zusammenprall kollidierte der Mercedes noch mit einem, ebenfalls in Richtung Frankfurt fahrenden Renault. Dieser überschlug sich und kam schließlich auf der linken Fahrspur zum Stehen. Die beiden Insassen des Renault, ein Mann und eine Frau, erlitten bei dem Unfall ersten Erkenntnissen nach leichte Verletzungen. Beide wurden ins Krankenhaus eingeliefert.

Während der Lkw seine Fahrt eigenständig fortsetzen konnte, mussten Renault und Mercedes abgeschleppt werden. Die Feuerwehren aus Waldaschaff und Weibersbrunn sicherten die Unfallstelle und reinigten die Fahrbahn. Nach einer kurzen Vollsperrung konnte der Verkehr auf dem rechten Fahrstreifen und der Standspur vorbeifließen. Es staute sich bis Weibersbrunn. Kurz nach 18 Uhr normalisierte sich die Verkehrssituation wieder.

+14 weitere Bilder
Verkehrsunfall auf der A3 bei Bessenbach/Waldaschaff am 08.10.2018
Fotograf: Ralf Hettler | Location: Bessenbach | Datum: 08.10.2018 18:57 |  16 Bilder

rah

Lade Inhalte...
Kommentare Beste Bewertungen Neueste Kommentare Älteste Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu ? ganz einfach und kostenlos!