Montag, 24.09.2018

Auto brennt auf B469 bei Großostheim

Fahrer konnte sich retten

12.09.2018 - B469, Niedernberg - Verkehrsunfall (© Ralf Hettler)

mit Bildergalerie

Aschaffenburg Mittwoch, 12.09.2018 - 16:16 Uhr

Für erhebliche Behinderungen sorgte ein Autobrand am Mittwochnachmittag auf der B469.

Gegen 14.45 Uhr war der Fahrer eines Mitsubishi auf der Bundesstraße in Richtung Miltenberg unterwegs, als er zwischen den Anschlussstellen Großostheim-Mitte und Niedernberg Motorprobleme feststellte. Er konnte sein Fahrzeug noch in einer Haltebucht anhalten und sich in Sicherheit bringen, bevor das Auto in Flammen aufging.

Als die Feuerwehren aus Niedernberg und Großostheim eintrafen, brannte der Wagen bereits lichterloh. Die Wehrleute konnten nur noch die Reste ablöschen. Während der Löscharbeiten war die Bundesstraße über eine halbe Stunde lang in Richtung Miltenberg gesperrt. Anschließend konnte der Verkehr einspurig vorbeifließen. Kurz nach 16 Uhr war wieder freie Fahrt möglich.

Die Polizei geht von einem technischen Defekt am Fahrzeug aus, welcher zu dem Brand führte. Am Pkw entstand Totalschaden in Höhe von ca. 9000 Euro.

Im Rahmen des Einsatzes auf der Bundesstraße konnte die Polizei einen Gaffer anhalten, der mit dem Handy fotografieren wollte. Ihn erwartet nun ein Bußgeldbescheid sowie mindestens ein Punkt in Flensburg.

rah/Bericht der Polizei Obernburg

laden

Die Diskussion wurde geschlossen..