Freitag, 22.02.2019

Auto auf der A 3 in Brand geraten

Aschaffenburg
Kommentieren

Die Autobahn A 3 ist am Montagabend wegen eines Autobrands in Richtung Würzburg gesperrt worden. Zwischen dem Seligenstädter Dreieck und der Anschlussstelle Stockstadt war zuvor ein Auto in Brand geraten.

Ein VW-Fahrer hatte bei der Fahrt auf der A 3 in Richtung Würzburg Probleme mit seinem Auto bemerkt. Kurz nach dem Seligenstädter Dreieck hielt er sein Auto auf dem Seitenstreifen an und konnte es gerade noch verlassen, ehe der Wagen in Flammen aufging.

Die Feuerwehren aus Seligenstadt, Großostheim und Stockstadt rückten an. Der Brand griff auch auf die Böschungen neben der Autobahn über. Während der Löscharbeiten musste die Autobahn in Richtung Würzburg gesperrt werden. Die Sperrung dauerte über eine Stunde.

Es entstand Sachschaden in Höhe von mindestens 10.000 Euro Im anschließenden Stau ereignete sich ein Auffahrunfall, bei dem etwa 6000 Euro Sachschaden zu verzeichnen sind.

rah

Auto auf der A 3 ausgebrannt
+16 weitere Bilder
PKW-Brand auf der A3 bei Stockstadt am 10.09.2018
Foto: Ralf Hettler |  18 Bilder
Lade Inhalte...
Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu ? ganz einfach und kostenlos!