Samstag, 22.09.2018

Graffiti-Schmiererei an Winzenhohler Kirche

Polizei Aschaffenburg

Aschaffenburg Donnerstag, 06.09.2018 - 14:58 Uhr

Ein unbekannter Täter hat an den Schaukasten und die Außenfassade der Kirche im Ortsteil Winzenhohl in der St.-Benedikt-Straße mehrere Graffiti-Schriftzüge geschmiert.

Es wurde unter anderem in gelber und grüner Farbe „ANTiFA“, „RIP Peep“ und „ACAB“ geschrieben. Die Reinigungskosten belaufen sich auf circa 1000 Euro.

 

Zwei Unfallfluchten 

Ein unbekanntes Fahrzeug ist am Mittwoch zwischen 13:30 Uhr und 15:00 Uhr an einem geparkten VW hängen geblieben. Der schwarze Golf stand in der Zeit auf der 5. Parkebene des Parkhauses der City Galerie in der Goldbacher Straße. Die Höhe des Sachschadens, in Form eines Kratzers auf der Beifahrerseite, wird auf rund 1000 Euro geschätzt.

Ebenfalls am Mittwoch wurde noch ein weiterer Pkw von einem unbekannten Fahrzeug in einem Parkhaus beschädigt. Diese Unfallflucht ereignete sich zwischen 09:00 Uhr und 18:50 Uhr auf der Parkebene D im Parkhaus in der Luitpoldstraße. Der Streifschaden an der hinteren, rechten Stoßstange des VWs wird auf rund 1000 Euro geschätzt. 

Hinweise zu einem flüchtigen Fahrzeug in beiden Fällen nimmt die Polizeiinspektion Aschaffenburg unter der Telefonnummer 06021/857-2230 entgegen.

 

Kennzeichendiebstahl

Das hintere amtliche Kennzeichen eines Mazdas hat ein unbekannter Täter gestohlen. Der Tatzeitraum liegt zwischen Freitag 20:00 Uhr und Dienstag 15:00 Uhr. In dieser Zeit stand der Pkw mit Aschaffenburger Zulassung in der Frohsinnstraße. Das Kennzeichen wurde samt Halterung entwendet.

 

Gelbeutel und Handy gestohlen

Aus einem unverschlossenen VW hat ebenfalls ein unbekannter Täter einen Geldbeutel mit sämtlichen Ausweisdokumenten und einer geringen Menge Bargeld, sowie ein Smartphone der Marke „Samsung“ gestohlen. Der Geldbeutel lag im Handschuhfach und das Telefon unter einer Jacke auf dem Beifahrersitz. Die Tatzeit liegt am Mittwoch zwischen 14:30 Uhr und 14:53 Uhr, in welcher der blaue Polo auf dem Parkplatz am Schönbusch in der Darmstädter Straße stand.

 

Hinweise zu einer tatverdächtigen Person in den beiden Fällen nimmt die Polizeiinspektion Aschaffenburg unter der Telefonnummer 06021/857-2230 entgegen.

 

Bauschutt illegal abgeladen

Kleinostheim. Rund 200 Tonnen Bauschutt wurden zwischen Freitag 13:00 Uhr und Montag 07:00 Uhr auf einer Freifläche einer Firma im Reinhard-Heraeus-Ring abgeladen. Die Kosten für die Beseitigung des illegal abgeladenen Bauschutts belaufen sich laut Firmeninhaber auf rund 10.000 Euro.

 

Polizei Aschaffenburg

 

laden

Die Diskussion wurde geschlossen..