Sonntag, 19.05.2019

Vorfahrtsunfall in Kleinostheim - 13000 Euro Schaden

Kleinostheim
Kommentieren

Am Dienstag um 06:30 Uhr befuhr ein 37-Jähriger mit seinem VW die Hörsteiner Straße und wollte an der Kreuzung Hanauer Straße nach links auf diese abbiegen. Er hätte an der Kreuzung jedoch das Verkehrszeichen „Vorfahrt gewähren“ zu beachten gehabt.

Zur gleichen Zeit bog ein Lastwagen von der Hanauer Straße auf die Hörsteiner Straße ab. Der Fahrer eines weiteren VW fuhr hinter dem diesem und wollte geradeaus weiterfahren. Aufgrund des großen Fahrzeuges übersah der 37-Jährige den nachfolgenden Wagen und kollidierte mit der Front des Autos. Hierbei entstand ein Gesamtschaden von cirka 13000 Euro.

Schaukasten beschädigt

Aschaffenburg. In der Zeit von Freitag bis Sonntag 23 Uhr wurde in der Hofgartenstraße die Scheibe eines Schaukastens vor einem Veranstaltungsgebäude beschädigt, so dass ein Loch und Risse entstanden. Der Schaden wird auf 2000 Euro geschätzt

Betäubungsmittelverstoß

Aschaffenburg. Am Dienstag, um 14 Uhr, wurden am Stellwerk in der Elisenstraße zwei 18 und 20 Jahre alte Männer beim Konsum eines Joints von einer Polizeistreife beobachtet. Bei der Kontrolle entdeckten die Ordnungshüter außerdem eine geringe Menge Marihuana bei den beiden Konsumenten. Das Rauschgift wurde sichergestellt, Anzeige wird vorgelegt.

Gartenzaun angefahren und geflüchtet

Aschaffenburg. Im Gänsgärtenweg wurde am Dienstag, zwischen 13 und 15 Uhr, ein Gartenzaun auf einer Länge von zwei Metern beschädigt. Offensichtlich war ein Fahrzeug dagegen gestoßen und hatte Steinsäulen abgebrochen und Holzlatten umgeknickt. Der Verursacher entfernte sich und hinterließ einen Schaden von 500 Euro.

Polizei Aschaffenburg

Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!