Dienstag, 14.08.2018

32-Jähriger schlägt Frau ins Gesicht

Polizei Aschaffenburg

Aschaffenburg Sonntag, 12.08.2018 - 14:23 Uhr

Am frühen Sonntagmorgen, gegen 3.30 Uhr, beleidigte ein stark alkoholisierter 32-jähriger Mann drei Frauen im Alter von 29 bis 33 Jahren, die an einer Bushaltestelle in der Aschaffenburger Wermbachstraße gerade einen Döner essen wollten.

 

 Im Verlauf der verbalen Auseinandersetzung schlug der 32-jährige der 29-jährigen Frau ins Gesicht, die dadurch mit dem Kopf auf den Boden aufschlug und sich dabei ein Hämatom sowie diverse Schürfwunden zuzog. Anschließend flüchtete der Täter, der sich in Begleitung eines weiteren Mannes sowie einer Frau befand, vom Tatort in Richtung Schöntalpark. Auch dort fiel er Passanten aufgrund seines aggressiven Verhaltens auf. Er konnte im Zuge der sofort eingeleiteten Fahndung und aufgrund der guten Personenbeschreibung kurze Zeit später im Stadtgebiet aufgegriffen werden. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von über 2 Promille. Da er sich auch gegenüber den Polizeibeamten unbelehrbar und sehr aggressiv verhielt, musste er zur Unterbindung weiterer Straftaten zur Dienststelle verbracht und in Gewahrsam genommen werden.

 

Sachbeschädigungen an Pkw

Am frühen Samstagmorgen, in der Zeit von 02.30 bis 03.00 Uhr, wurden in der Mühlstraße, an zwei geparkten Pkw, einem Mercedes und einem Peugeot, jeweils der rechte Außenspiegel abgetreten. Gesamtschaden 1100 Euro.

 

Einbruch in Gartenhaus

In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde in ein Gartenhaus in der Mörswiesenstraße eingebrochen. Die Eingangstüre wurde aufgehebelt und der Täter gelangte so in das Gartenhaus. Diverse Schränke und Behältnisse wurden geöffnet, jedoch vermutlich nichts entwendet. Vor dem Gartenhaus wurde ein blaues Ghost Mountainbike, welches vermutlich vom Täter hinterlassen wurde, aufgefunden und sichergestellt. Schaden 250 Euro.

 

Kreis Aschaffenburg

 

Vorfahrt missachtet

Haibach. Die Vorfahrt eines entgegenkommenden Kraftrades der Marke Harley-Davidson missachtete die 42-jährige Fahrerin eines VW Touran am Samstagnachmittag, gegen 16.45 Uhr, als sie in der Würzburger Straße nach links in die Findbergstraße einbiegen wollte. Bei der anschließenden Kollision wurde der 47-jährige Kradfahrer am Arm leicht verletzt. Die Feuerwehr Haibach reinigte die Fahrbahn von auslaufenden Betriebsstoffen. Gesamtschaden 2000 Euro.

Polizei Aschaffenburg/mkl

laden

Die Diskussion wurde geschlossen..