Montag, 22.10.2018

Betrunkene Frau verwüstet Hotelzimmer

Polizei Aschaffenburg

Aschaffenburg Samstag, 11.08.2018 - 10:00 Uhr

Eine 48-jährige polnische Staatsangehörige hat sich für mehrere Tage in einem Hotel in der Würzburger Straße in Aschaffenburg eingemietet. Als sie am Freitag nicht vereinbarungsgemäß auscheckte, konnte das Hotelpersonal die Dame schlafend durch das Zimmerfenster erkennen.

 

Auf Nachdruck öffnete sie dem Hotelpersonal das Zimmer. Dieses wurde durch Zigarettenkippen und leere Wodkaflaschen stark verschmutzt vorgefunden. Die volltrunkene Dame begab sich sodann in die Hotellobby und schrie herum. Nachdem sie sich bei Eintreffen der Streifenbesatzung immer noch nicht beruhigt hatte, wurde sie in Gewahrsam genommen und zur Ausnüchterung zur PI Aschaffenburg verbracht.

Mehrere Unfälle im Raum Aschaffenburg

Goldbach - Am Freitag gegen 11.30 Uhr kam es in Goldbach auf der Bundestraße 26 zu einem Auffahrunfall zwischen zwei Autos. An der Kreuzung zur Bahnhofstraße wartete ein Daimler an der roten Ampel. Die Fahrerin eines nachfolgenden Autos fuhr aus Unachtsamkeit auf den Vordermann auf. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 4000 Euro.

 

Nilkheim - Die Fahrerin eines Peugeot kollidierte gegen 14.45 Uhr in der Wailandtstraße mit einem Sattelzug, als sie von einem Grundstück aus in die Wailandtstraße einfahren wollte. Der Peugeot wurde frontseitig komplett beschädigt. Am Sattelauflieger entstand ebenfalls Sachschaden. Insgesamt dürfte sich der Schaden auf ca. 7000 Euro belaufen.

 

Schweinheim - Als eine 73-jährige Fahrzeuglenkerin eines VW gegen 16.00 Uhr von der Ebersbacher Straße in die Bachstraße abbog, fuhr sie über eine Verkehrsinsel, welche sie übersehen hatte. Dabei wurden ein Verkehrszeichen und die Stoßstange des VWs beschädigt.

 

Großostheim - Ein weiterer Unfall ereignete sich gegen 15.15 Uhr auf der Abfahrt der B469. Der Fahrer eines Audi musste an der Einmündung zur Staatsstraße 3115 verkehrsbedingt warten. Dies erkannte der Hintermann zu spät und fuhr mit seinem BMW auf den Audi auf. Der Gesamtschaden beträgt ca. 5000 Euro.

 

Strietwald - Zu einer Unfallflucht kam es im Zeitraum von 15 - 18 Uhr in den Konradstraße. Ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer beschädigte den Kotflügel und die Fahrertüre eines parkenden schwarzen Audis und entfernte sich anschließend vom Unfallort. Am Audi entstand Sachschaden in Höhe von ca. 2000 Euro. Wer Hinweise auf den Schadensverursacher geben kann, wird gebeten, sich bei der PI Aschaffenburg unter Tel. 06021/8570 zu melden.

 

Glücklicherweise wurden bei keinem der Verkehrsunfälle Personen verletzt.

 

Ladendiebstahl in Bekleidungsgeschäft

Gegen 20.00 verließ ein 29-jähriger Aschaffenburger ein Bekleidungsgeschäft in der Innenstadt, als der Alarm am Ausgang anschlug. Die Filialleiterin des Geschäfts hielt den Mann bis zum Eintreffen der Polizei fest. Bei einer genaueren Durchsuchung des Mannes konnten mehrere Kleidungsstücke aus verschiedenen Läden aufgefunden werden. Der Dieb wurde angezeigt.

 

Verkehrszeichen entwendet

Gegen 00.00 Uhr konnte eine Streifenbesatzung einen Jugendlichen beobachten, wie dieser ein Verkehrszeichen in der Herstallstraße abbaute und in Richtung Weißenburger Straße davon trug. Das Verkehrszeichen war zur Absicherung einer Baustelle angebracht worden. Der 16-jährige wurde gestellt und muss nun mit einer Strafanzeige wegen Diebstahls rechnen.

 

Polizeibeamten beleidigt

Kurz nach Mitternacht befand sich eine Personengruppe an der Bushaltestelle in der Goldbacher Straße am Herstallturm. Als dort ein Streifenwagen vorbei fuhr zeigte ein junger Mann den Polizeibeamten den Mittelfinger. Da er vor Ort seine Personalien nicht angeben wollte wurde er zur Identitätsfeststellung zur PI Aschaffenburg verbracht. Schließlich konnte der Ausweis aufgefunden werden, anhand dessen der 23-jährige Mann zweifelsfrei identifiziert werden konnte. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Beleidigung sowie wegen Falscher Namensangabe nach dem Ordnungswidrigkeitengesetz.

 

Polizei Aschaffenburg/kick

Lade Inhalte...
laden

Die Diskussion wurde geschlossen..