Mittwoch, 19.12.2018

Urlaubstrip mit Zwangsstopp in Aschaffenburg

Aschaffenburg
Kommentieren

Ein Pärchen im Alter von 23 und 25 Jahren aus dem Bereich von Rosenheim musste am Montagabend auf der A 3 bei Aschaffenburg einen Zwangsstopp einlegen.

Die beiden befanden sich mit ihrem Pkw Suzuki auf der Rückfahrt von einem Urlaubstrip nach Amsterdam und wurden gegen 21.30 Uhr auf der A 3 bei Goldbach von einer Autobahnstreife kontrolliert. In den Niederlanden hatten sie sich - so ihre Einlassungen - am Sonntag ordentlich dem blauen Dunst mit Marihuanageschmack hingegeben. Auf der Rückfahrt wurde dies nun der Fahrerin zum Verhängnis, denn die Drogenbeeinflussung war ihr sprichwörtlich noch anzusehen. Sie musste sich einer Blutprobe unterziehen. Die Weiterfahrt wurde bis zum Abklingen des Drogenrausches unterbunden. Auf die Frau kommt ein Verfahren wegen Fahrens unter Drogeneinfluss zu.

 

mci/Quelle: Verkehrspolizei Aschaffenburg-Hösbach

Lade Inhalte...
Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu ? ganz einfach und kostenlos!