Samstag, 21.07.2018

Sprinter-Überschlag: A3 zwei Stunden gesperrt

38-jähriger Fahrer muss ins Krankenhaus

mit Video

10.07.2018 - BAB3, Stockstadt - Verkehrsunfall (© Ralf Hettler)

mit Bildergalerie

Aschaffenburg Mittwoch, 11.07.2018 - 06:29 Uhr

Über zwei Stunden ist die A3 Richtung Würzburg in der Nacht zum Mittwoch nach einem Unfall gesperrt gewesen.

Kurz vor Mitternacht war ein 38-jähriger Sprinter-Fahrer vom Seligenstädter Dreieck kommend auf der Autobahn unterwegs, als er vermutlich auf der regennassen Straße die Kontrolle über den Mercedes-Transporter verlor.

Das Fahrzeug prallte in die Mittelleitplanke, überschlug sich mehrfach und kam schließlich auf der mittleren der drei Spuren zum Liegen. Als die Rettungskräfte eintrafen, war der Fahrer bereits eigenständig aus dem Auto gestiegen. Nachdem der Rettungsdienst den Fahrer erstversorgt hatte, wurde er ins Aschaffenburger Klinikum eingeliefert.

An dem mit Autoteilen beladenen Transporter entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden – er musste abgeschleppt werden. Die Feuerwehren aus Stockstadt und Großostheim sicherten die Unfallstelle ab und reinigten die Fahrbahn. Der entstandene Sachschaden dürfte sich auf mehrere zehntausend Euro

summieren.

rah

laden

Die Diskussion wurde geschlossen..