Mittwoch, 19.12.2018

Über 100.000 Euro Schaden bei Unfall

Aschaffenburg
Kommentieren

Nur noch Schrottwert hat ein Porsche nach einem Verkehrsunfall auf der A45 am Donnerstagabend.

Gegen 20 Uhr war der 54-jährige Porsche-Fahrer auf der Autobahn in Richtung Gießen unterwegs, als er vom Gewitterregen zwischen den Anschlussstellen Mainhausen und Kleinostheim überrascht wurde. Aufgrund der plötzlich einsetzenden Starkregens verlor der Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam nach rechts von der Fahrbahn ab, durchbrach die Außenleitplanke und landete schließlich zwischen mehreren Bäumen und Sträuchern im Seitenstreifen.

Während der Fahrer nach ersten Erkenntnissen unverletzt blieb, entstand am Porsche wirtschaftlicher Totalschaden. Dieser musste von einem Bergungsunternehmen mittels Kran herausgehoben und abgeschleppt werden.

Die Feuerwehren aus Kleinostheim und Karlstein sicherten die Unfallstelle ab und reinigten die Fahrbahn. Bis zur Bergung des Unfallfahrzeuges stand nur eine Fahrspur zur Verfügung. Der Sachschaden dürfte sich nach ersten Schätzungen auf über 100.000 Euro belaufen.

rah

+17 weitere Bilder
Verkehrsunfall auf der A45 bei Kleinostheim am 05.07.2018
Fotograf: Ralf Hettler |  19 Bilder
Lade Inhalte...
Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu ? ganz einfach und kostenlos!