Dienstag, 16.10.2018

Zusammenstoß beim Abbiegen

Polizei Aschaffenburg

Aschaffenburg Dienstag, 12.06.2018 - 13:39 Uhr

Am Montagabend wollte eine 23-Jährige mit ihrem Citroen von der Linkstraße nach links in die Mainaschaffer Straße, in Fahrtrichtung Aschaffenburg, abbiegen. Dabei kam es zu einem Unfall.

Die Frau musste zunächst wegen Rotlicht der Ampel verkehrsbedingt warten und fuhr anschließend bei Grünlicht in den Kreuzungsbereich ein. Hierbei übersah sie einen entgegenkommenden VW Golf, der aus der Mörswiesenstraße geradeaus die Kreuzung überqueren wollte. Es kam zur Kollision beider Fahrzeuge, wobei ein Gesamtschaden von cirka 2.000 Euro entstand.

Regen hat seine Tücken

Gegen 20:30 Uhr am Montag befuhr ein 21-Jähriger mit seinem VW Polo die Kreisstraße AB 30 vom Sulzbacher Ortsteil Soden in Richtung Gailbach. Kurz nach der „Frühstückseiche“ kam er mit seinem Auto wegen nicht angepasster Geschwindigkeit bei regennasser Fahrbahn ins Schleudern und stieß gegen die linksseitige Leitplanke. Hierbei wurden mindestens Felder verschoben. Gesamtschaden: 3.000 Euro.

Bei der Verkehrsunfallaufnahme stellte die Polizei fest, dass der Betroffene mit 15 Jahre alten Winterreifen unterwegs war, die sicherlich bei dieser Witterung nicht als geeignet betrachtet werden können.

Leichtverletzt nach Auffahrunfall
Mainaschaff

Am Montag, gegen 12:15 Uhr, wollte eine Autofahrerin von der Behringstraße nach links in die Senne abbiegen und musste verkehrsbedingt anhalten. Dies erkannte der 24-jährige Fahrer eines Volvo zu spät und fuhr auf den Toyota der Frau auf. Diese klagte nach der Kollision über Nackenschmerzen. Gesamtschaden: 2.500 Euro.

Regenunfall
Kleinostheim

Mit seinem BMW befuhr am Montag, gegen 17:30 Uhr, ein 23-jähriger Mann die Bundesstraße 8 von Kleinostheim kommend in Richtung Aschaffenburg. Hierbei kam er, alleine beteiligt, aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit und regennasser Fahrbahn mit dem Auto ins Schleudern, touchierte zunächst die Mittelleitplanke und wurde im Anschluss nach rechts von der Fahrbahn abgelenkt. Der Pkw blieb anschließend quer zur Fahrbahn stehen. Bei der Unfallaufnahme entdeckten die Ordnungshüter auf der Hinterachse stark abgefahrene Reifen. Der Gesamtschaden beträgt 2.200 Euro.

Unachtsames Ausfahren
Großostheim

Im Ortsteil Ringheim wollt am Montag, gegen 17 Uhr, ein 33-Jähriger mit seinem Porsche von einem Privathof auf den Nordring einbiegen. Hier fuhr zur gleichen Zeit ein 44-jähriger Rollerfahrer. Dieser musste stark abbremsen, um eine Kollision zu vermeiden und kam auf der leicht feuchten Fahrbahn zu Fall. Hierbei verletzte er sich an der linken Schulter und musste zur Untersuchung ins Klinikum Aschaffenburg gebracht werden. Eine Kollision beider Fahrzeuge fand nicht statt, durch den Sturz entstand jedoch ein Sachschaden am Piaggio-Roller in Höhe von 500 Euro.

Unfallflucht
Großostheim

In der Zeit von 17 Uhr bis 22 Uhr, wurde in der Pflaumheimer Straße ein grauer Audi A3 von einem unbekannten Auto vermutlich weißer Farbe angefahren und auf der rechten Seite beschädigt. Der Verursacher entfernte sich vom Ort des Geschehens und hinterließ einen Fremdschaden von cirka 3.000 Euro.

vd/Polizei Aschaffenburg

Lade Inhalte...
laden

Die Diskussion wurde geschlossen..