Donnerstag, 19.07.2018

Unfall sorgt in der Innenstadt für Behinderungen

Golf-Fahrer übersah vermutlich rote Ampel

14.04.2018 - Aschaffenburg, Friedrichstraße/Ertalstraße - Verk (© Ralf Hettler)

mit Bildergalerie

Aschaffenburg Samstag, 14.04.2018 - 12:18 Uhr

Für Behinderungen sorgte am Samstagmorgen ein Unfall in der Aschaffenburger Innenstadt.

Gegen 11.15 Uhr wollte eine Mini-Fahrerin von der Erthalstraße kommend die Kreuzung zur Ridingerstraße in Richtung Schloss queren. Zeitgleich war ein VW-Golf in Richtung Innenstadt unterwegs. Vermutlich missachtete der Golf-Fahrer das Rotlicht der Ampel und prallte in die Seite des Minis, welcher anschließend an einem Verkehrsschild an einer Verkehrsinsel zum stehen kam.

Während die Mini-Fahrerin nach ersten Erkenntnissen unverletzt blieb, musste der Golf-Fahrer nach einer Erstversorung ins Krankenhaus eingeliefert werden. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die Feuerwehr Aschaffenburg sicherte die Unfallstelle ab und reinigte die Fahrbahn. Zur Höhe des Sachschadens liegen derzeit noch keine Angaben vor.

rah/vd

laden

Die Diskussion wurde geschlossen..