Donnerstag, 26.04.2018

A3 bei Bessenbach: Unfall durch Reifenplatzer

Mehrere Fahrzeuge beteiligt

mit Video

10.04.2018 - BAB3, Bessenbach - Verkehrsunfall (© Ralf Hettler)

mit Bildergalerie

Aschaffenburg Dienstag, 10.04.2018 - 20:37 Uhr

Ein geplatzter Reifen war vermutlich Auslöser eines Verkehrsunfalls mit einem Auto und drei Lastkraftwagen am Dienstagabend auf der A3 bei Bessenbach.

Gegen 19.45 Uhr am Dienstag war der 56-jährige Fahrer eines Opel Corsa auf der Autobahn in Richtung Würzburg unterwegs, als ihm kurz vor der Anschlussstelle Bessenbach ein Reifen platzte. Hierdurch verlor der Mann die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte in die Außenleitplanke. Von dieser wurde der Opel abgewiesen und kam zurück auf die Fahrbahn, wo er mit einem auf dem rechten Fahrstreifen fahrenden Lastwagen aus dem Kreis Biberach kollidierte. Anschließend kam er völlig zerstört auf dem Standstreifen zum Stehen.

Ein nachfolgender Fahrer eines ungarischen Sattelzuges musste aufgrund des Unfalls scharf abbremsen, was der Fahrer eines dahinter fahrenden polnischen Sattelzuges zu spät erkannte und in das Heck seines Vordermanns prallte.

Lediglich der 55 Jahre alte Corsa-Fahrer erlitt bei dem Unfall leichte Verletzungen und musste nach einer Erstversorgung durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Die weiteren Fahrer kamen mit einem Schrecken davon.

Während zwei der beteiligten Lastwagen ihre Fahrt eigenständig fortsetzen konnten, mussten der Corsa und der aufgefahrene Lastzug abgeschleppt werden. Der aufgefahrene Polnische Sattelzug wurde von der Feuerwehr bis zur Ausfahrt Bessenbach/Waldaschaff von der Feuerwehr eskortiert und abseits der Autobahn sicher abgestellt, bis der Lastwagen abgeschleppt werden konnte.

Die Feuerwehren aus Bessenbach, Hösbach und Waldaschaff sicherten die Unfallstelle ab und reinigten die Fahrbahn. Nach einer etwa halbstündigen Vollsperrung konnte der Verkehr zweispurig bis zur Beendigung der Aufräumarbeiten an der Unfallstelle vorbeifließen. Der Schaden beim Unfall zwischen Corsa beträgt nach Polizeischätzungen rund 25.000 Euro, der Schaden an den auffahrenden Sattelzügen etwa 18.000 Euro.

Ralf Hettler/Meldung der Verkehrspolizei Aschaffenburg-Hösbach

laden

Die Diskussion wurde geschlossen..