Samstag, 26.05.2018

Missbrauch einer Brandmeldeanlage: Polizei sucht Zeugen

Polizei Aschaffenburg

Aschaffenburg Freitag, 09.03.2018 - 13:44 Uhr

Unbekannte haben in Aschaffenburg die Scheibe eines Brandmeldeknopfs eingeschlagen. Es stellte sich heraus, dass es sich um einen Fehlalarm handelte. Die Polizei sucht Zeugen des Vorfalls.

In einem Wohn- und Geschäftsgebäude in der Goldbacher Straße wurde am Donnerstag um 21:56 Uhr eine Scheibe an dem Brandmeldeknopf eingeschlagen und der Alarm ausgelöst. Die Feuerwehr Aschaffenburg rückte daraufhin mit ihren Einsatzwägen aus. Es stellte sich heraus, dass es sich um einen Fehlalarm handelte.

Die Örtlichkeit befindet sich im direkten Sichtbereich neben der belebten Schöntalpassage, deshalb bittet die Polizei Aschaffenburg Zeugen, welche den Vorgang beobachtet haben, sich unter der Telefonnummer 06021/857-2230 zu melden.

Ohne Führerschein erwischt

Aschaffenburg. Am Donnerstag um kurz vor Mitternacht wurde in der Kahlgrundstraße von einer Polizeistreife eine 19-jährige Frau zu einer allgemeinen Verkehrskontrolle angehalten. Hierbei konnte sie keinen Führerschein vorzeigen und räumte ein, diesen zum Vollzug eines einmonatigen Fahrverbots vor einer Woche an eine Zentrale Bußgeldstelle gesandt zu haben. Daraufhin wurde von den Ordnungshütern die Weiterfahrt unterbunden und der BMW verkehrssicher abgestellt. Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis wird vorgelegt.

E-Bike beschädigt

Aschaffenburg. In der Zeit von Dienstag, 6.3.2018, bis Donnerstag, 15 Uhr, wurden in der Bayernstraße von einem Elektrofahrrad diverse Teile gestohlen. Außerdem wurde das Kabel, welches den Motor mit dem Akku verbindet, durchtrennt. Schaden: 1.000 Euro.

Fahrt unter Drogeneinwirkung

Kleinostheim. Am Montag um 1 Uhr wurde in der Hanauer Straße der 19-jährige Fahrer eines Pkw VW von einer Polizeistreife kontrolliert. Hierbei fielen den Beamten drogentypische Ausfallerscheinungen auf. Ein freiwillig durchgeführter Urintest verlief positiv auf Rauschmittel. Deshalb wurde die Weiterfahrt unterbunden, das Auto verkehrssicher abgestellt und auf der Dienststelle durch eine Ärztin eine Blutentnahme durchgeführt.

Vespa-Roller gestohlen

Laufach. In der Zeit von Dienstag, 16 Uhr, bis Mittwoch, 17:30 Uhr, verschwand in der Lessingstraße ein mit Lenkradschloss gesicherter Piaggio-Roller, Farbe grün, im Zeitwert von 500 Euro.

Rentnerin beklaut

Mainaschaff. In einem Verbrauchermarkt in der Johann-Dahlem-Straße wurde am Donnerstag gegen 12:30 Uhr eine 77-jährige Rentnerin bestohlen. Sie hatte ihre Handtasche mit Geldbeutel auf der Sitzfläche ihres Rollators abgelegt. Der unbekannte Dieb nutzte die Gelegenheit und ließ die Geldbörse mit einer geringen Menge Bargeld mitgehen.

bak/Polizei Aschaffenburg

laden

Die Diskussion wurde geschlossen..