Mittwoch, 23.05.2018

Autolack wiederholt zerkratzt

Polizei Aschaffenburg

Aschaffenburg Dienstag, 13.02.2018 - 12:32 Uhr

In der Zeit von Faschingssamstag, 14 Uhr bis Rosenmontag, 08:30 Uhr wurde der Lack an einem Mercedes im Leiderer Stadtweg umfänglich zerkratzt.

 Es entstand ein Sachschaden von etwa 5.000 Euro. Das Auto war bereits im April 2017 von unbekannten Tätern in gleicher Weise beschädigt worden.

 

Unfallflucht I

In der Zeit von Sonntag, 18 Uhr bis Montag, 7 Uhr wurde in der Schillerstraße von einem unbekannten Fahrzeug, das entweder von der Ebertbrücke oder der Hanauer Straße einbog, das Verkehrszeichen „rechts vorbei“, welches auf einer Verkehrsinsel aufgestellt war, angefahren, herausgerissen und zerstört. Der Schaden wird auf 200 Euro geschätzt. Aufgrund aufgefundener Fahrzeugkleinteile geht der zuständige Ermittler von einem Pkw VW als Verursacher aus.

 

Unfallflucht II

Am Montag, gegen 09:30 Uhr, befuhren zwei Verkehrsteilnehmer mit ihren Pkw Opel und BMW die Großostheimer Straße stadtauswärts und dort über eine auf der Fahrbahn liegende Anhängersicherung. Dadurch entstand an den Autos ein Schaden von insgesamt 400 Euro. Der Verursacher konnte bisher nicht ermittelt werden, möglicherweise fiel die Sicherung von einem Anhänger herunter, was nicht bemerkt wurde.

Ausnüchterung

Am Montagfrüh, gegen 05:45 Uhr, entdeckten Passanten auf einer Parkbank im Schöntal eine volltrunkene 30-jährige Frau, die bitterlich fror. Die alarmierte Polizeisteife nahm sie zu ihrem eignen Schutz in Gewahrsam.

 

 

Keine Kfz-Steuer bezahlt

Johannesberg. Im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle hielten Polizeibeamte am Montag, gegen 14 Uhr, im Ortsteil Breunsberg einen Pkw Opel mit polnischem Kennzeichen an. Die Überprüfung des 42-jährigen Fahrers ergab, dass der Pkw seit fünf Jahren in Polen zugelassen, aber ausschließlich in Deutschland betrieben wird. Der Beschuldigte entrichtet hier keine Kraftfahrzeugsteuer und erhält nun eine Anzeige nach der Abgabenordnung.

 

Vorfahrtsunfall

Mainaschaff. Am Montag, um 17:30 Uhr, befuhr eine 75-Jährige mit ihrem Pkw Daimler die Rosenstraße und missachtete an der Kreuzung zur Hauptstraße die Vorfahrt eines von links kommenden BMW. Es kam zur Kollision, wobei ein Gesamtschaden von 2.500 Euro entstand.

 

Fahrraddiebstahl

Goldbach. In der Marienstraße verschwand in der Zeit von Sonntag, 18 Uhr bis Montag, 5 Uhr aus einem Hof eines Mehrfamilienhauses ein ungesichertes Mountainbike, der Marke Wolf, Blackfoot, Farbe Schwarz im Zeitwert von 150 Euro.

Polizei Aschaffenburg

laden

Die Diskussion wurde geschlossen..