Montag, 21.01.2019

Feuer in Haibach - Ursache noch ungeklärt

Aschaffenburg
Kommentieren
Feuer in Haibach. Das Foto schickte uns ein Leser.
Foto: Julian Reckmann
Feuer in Haibach. Das Foto schickte uns ein Leser.
Foto: Julian Reckmann

Am Silvester-Samstag gingen abends gegen 18 Uhr bei der Polizei Notrufe ein - die Anrufer meldeten Feuer in der Hohe-Kreuz-Straße, hier stünden Heuballen in Flammen.

Die Heuballen waren als Futter für die Tiere im  Wildpark vorgesehen. Derzeit kann die Polizei noch nicht sagen, ob eine Feuerwerksrakete oder Brandstiftung die Ursache sein könnte. Die Polizei schließt nichts aus.  

Die Feuerwehr brachte den Brand rasch unter Kontrolle. Die Ballen wurden kontrolliert abgebrannt, ein Löschen mit Wasser hätte vermutlich die Gefahr von Glutnestern mit sich gebracht. Am Ende wurde umfangreich gelöscht. Zum Glück wurde niemand verletzt. Marcel Cichon
Lade Inhalte...
Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu ? ganz einfach und kostenlos!