Samstag, 16.02.2019

Linsengericht: 81-Jährige bei Verkehrsunfall lebensgefährlich verletzt

Lisengericht
Kommentieren

Am Dienstagvormittag gegen 11.15 Uhr ist eine 81-jährige Autofahrerin auf der Landesstraße 3444 bei Linsengericht im Main-Kinzig-Kreis lebensgefährlich verletzt worden.

Gegen 11:15 Uhr kam es auf der L3444 bei Linsengericht-Waldrode zu einem schweren Alleinunfall.
Aus bislang ungeklärten Gründen verlor eine 81-Jährige die Kontrolle über ihr Fahrzeug, prallte gegen einen Baum und schleuderte in einen Graben, in dem ihr Wagen stehen blieb.
Die Fahrerin wurde eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden.
Lebensgefährlich verletzt kam die Fahrerin mit einem Hubschrauber in ein Krankenhaus nach Offenbach.

+9 weitere Bilder
Schwerer Unfall bei Linsengericht
Foto: Skander Essadi (Keutz TV News) |  11 Bilder

Für die Rettungs- und Bergungsarbeiten war die L3444 bei Linsengericht-Waldrode für etwa zwei Stunden voll gesperrt.
Im Einsatz waren rund 50 Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

Lade Inhalte...
Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu ? ganz einfach und kostenlos!