Montag, 10.12.2018

Zwei Frauen schwer verletzt bei Unfall bei Großzimmern

Groß-Zimmern
Kommentieren

Am Samstag kam es gegen 17 Uhr auf der B26 in Fahrtrichtung Darmstadt in Höhe Groß-Zimmern zu einem schweren Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen.

Aus bisher ungeklärter Ursache fuhr ein 58-jähriger Fahrzeugführer aus Bischofsheim mit seinem Audi ungebremst auf den vor ihm fahrenden Lkw eines 46-jährigen Mann aus Reinheim. Durch die Kollision schleuderte der Pkw nach links in die Betonschutzplanke. Eine nachfolgende 23-jährige Fahrerin aus Breuberg konnte ihren Pkw Dacia nicht mehr rechtzeitig abbremsen und kollidierte mit dem Audi, wodurch ihr Pkw schleuderte und sich überschlug.

Die 23-jährige sowie ihre 28-jährige Beifahrerin verletzten sich hier bei schwer und wurden in ein naheliegendes Krankenhaus verbracht. Zwei Kinder im Alter von zwei und fünf Jahren, die sich ebenfalls im  Dacia befanden blieben augenscheinlich unverletzt, kamen aber vorsorglich mit ins Krankenhaus. Der Lkw-, sowie der Pkw-Fahrer des Audis blieben unverletzt.

Während der Unfallaufnahme und den Bergungsarbeiten war die B26 in Fahrtrichtung Darmstadt für etwa 90 Minuten voll gesperrt. Der Sachschaden wird mit ca. 30.000 EUR beziffert. Insgesamt waren vier Streifen der Polizei, vier Rettungswagen, der Notarzt, sowie ein Zug der Feuerwehr Dieburg eingesetzt. Polizei Südhessen

Lade Inhalte...
Kommentare Beste Bewertungen Neueste Kommentare Älteste Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu ? ganz einfach und kostenlos!