Donnerstag, 25.04.2019

Rasender Schwabe in Hessen gestoppt

Erzhausen
Kommentieren

Einen rasenden Fahrer aus Stuttgart hat die Polizei auf der A5 bei Erzhausen im Kreis Darmstadt-Dieburg ausgebremst. der Mann war mit 202 Stundenkilometern durch eine Autobahnbaustelle geflitzt, in der Tempo 100 erlaubt war.

Einen Autofahrer aus Stuttgart stoppten zivile Verkehrsfahnder des Polizeipräsidiums Südhessen am Montag (09.07.) gegen 13.00 Uhr auf der A 5. Der Wagenlenker durchfuhr zuvor eine Autobahnbaustelle, in der maximal 100 km/h zulässig sind, mit 202 Stundenkilometern. Dem Stuttgarter drohen nun Punkte in Flensburg, 600 Euro Bußgeld und ein dreimonatiges Fahrverbot.

dc/Meldung der Polizei Südhessen

Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!