Samstag, 22.09.2018

33-Jährigen mit Bierflasche schwer verletzt

Polizei Darmstadt

Darmstadt Samstag, 30.06.2018 - 13:10 Uhr

Im Rahmen einer Auseinandersetzung vor und in einer Gaststätte in der Bleichstraße am Samstagmorgen wurde ein 33-jähriger Mann verletzt. Nach ersten Ermittlungen soll ein Gast aus dem Lokal gegen 7 Uhr den 33-Jährigen unmittelbar mit einer Bierflasche angegriffen haben, als dieser in Begleitung zweier weiterer Männern vor der Gaststäte aus einem Taxi ausgestiegen war.

In der Folge verlagerte sich die Auseinandersetzung in das Lokal und weitere Personen sollen sich beteiligten haben.

Der 33-Jährige wurde bei dem Angriff am Hals schwer verletzt und musste sofort ärztlich behandelt werden, ist aber nicht in Lebensgefahr. Der Angreifer flüchtete mit mindestens einer möglicherweise auch weiteren Personen aus der Gaststätte in Richtung Steubenplatz.

Aufgrund der bisherigen Ermittlungen dürften die Hintergründe der Tat Beziehungsstreitigkeiten sein.

Die Ermittlungen zu dem Täter und möglichen weiteren beteiligten Personen dauern an.

Im Zuge der Tatortaufnahme und Spurensicherung musste die Bleichstraße für zweieinhalb Stunden bis 9.30 Uhr für den Verkehr komplett gesperrt werden.

mm/Polizei Darmstadt

laden

Die Diskussion wurde geschlossen..