Mittwoch, 23.05.2018

23-Jährige übersieht entgegenkommendes Auto: Frau leicht verletzt

Polizei Südhessen

Groß-Umstadt Freitag, 09.03.2018 - 10:17 Uhr

Bei Groß-Umstadt kam es am Donnerstagabend zu einem schweren Unfall mit einer Leichtverletzten und eine hohen Sachschaden.

Am Donnerstag kam es gegen 19.50 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall an der Kreuzung L3115 / B45 in Höhe Groß-Umstadt. Eine 23-jährige Frau aus Otzberg wollte mit ihrem PKW vom Groß-Umstädter Ortsteil Richen kommend, am "Semder Eck" nach links auf die B45 in Richtung Groß-Umstadt einbiegen. Hierbei übersah sie den entgegenkommenden PKW eines 20-jährigen Mannes aus Groß-Zimmern. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Hierbei wurde die Otzbergerin leicht verletzt. Sie wurde in ein naheliegendes Krankenhaus gebracht. Fahrer und 19-jähriger Mitfahrer im anderen Pkw blieben unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt 20.000 Euro. Die Feuerwehr Groß-Umstadt war wegen ausgelaufener Betriebsstoffe vor Ort im Einsatz. Während der Unfallaufnahme war die L3115 zeitweise einseitig gesperrt. Es kam zu Behinderungen.

bak/Polizei Südhessen

laden

Die Diskussion wurde geschlossen..