Sonntag, 23.09.2018

Vier Verletzte durch Unfall bei Weiterstadt

Mehr als fünf Stunden Vollsperrung

Weiterstadt Mittwoch, 27.12.2017 - 08:42 Uhr

Am Mittwoch gegen 2 Uhr kam es auf der vierspurigen A 5 kurz vor der Anschlussstelle Weiterstadt in Fahrtrichtung Frankfurt zu einem Verkehrsunfall, bei dem insgesamt vier Personen leicht verletzt wurden.

Der 23jährige Fahrer eines VW Golf aus Darmstadt fuhr einem vor ihm fahrenden Opel Vivaro Kleinbus mit Anhänger, auf dem ein Pkw geladen war, nahezu ungebremst auf.
Durch den starken Aufprall verlor der 43 Jahre alte serbische Fahrer, des mit insgesamt drei Personen besetzten Kleinbusses mit serbischer Zulassung, die Kontrolle über sein Gespann, geriet ins Schleudern und kam auf der Seite liegend quer über den dritten und vierten Fahrstreifen zum Stillstand.
Der Anhänger wurde abgerissen und mitsamt dem geladenen Van vor den Kleinbus auf die beiden linken Spuren geschleudert.
Der VW Golf kam stark beschädigt quer auf den beiden rechten Spur zum Stehen. Sämtliche Insassen wurden leicht verletzt, zwei Personen wurden ins Klinikum Darmstadt verbracht. Die A 5 musste für die Dauer der Bergungsarbeiten und Reinigung der Fahrbahn vollgesperrt werden. Die Vollsperrung dauerte bis nach 7 Uhr an.
dc/Meldung der Polizei Darmstadt
laden

Die Diskussion wurde geschlossen..