Montag, 24.09.2018

Cabrio überschlägt sich bei Messel - Fahrer lebensbedrohlich verletzt

Polizei Südhessen

Messel Dienstag, 15.08.2017 - 10:15 Uhr

Ein 39 Jahre alter Cabrio-Fahrer ist am Montagabend (14.8.2017) auf der Kreisstraße 180, zwischen Messel und Eppertshausen nach einem Unfall lebensbedrohlich verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert worden.

Nach bisherigen Erkenntnissen war der Mann auf dem Weg nach Messel, als er gegen 23.30 Uhr in Höhe des Parkplatzes "Heimkehrerplatz" nach rechts von der Fahrbahn abkam. Das Auto überschlug sich mehrfach, wobei der Fahrer aus Eppertshausen aus dem Renault-Cabrio geschleudert wurde.

Für die Rettungs- und Unfallaufnahme war die Strecke zwischen Messel und Eppertshausen zwischen 23.45 Uhr und 4 Uhr morgens voll gesperrt. Über die Staatsanwaltschaft Darmstadt wurde ein Sachverständiger hinzugezogen. Das totalbeschädigte Cabrio musste mit einem Kran aus dem Wald geborgen werden.

Im Auto stießen die Polizeibeamten auf eine Kleinstmenge Marihuana. Möglicherweise stand der Fahrer, der zurzeit keinen Führerschein hat, unter Drogen- und Alkoholeinfluss. Für die weiteren Ermittlungen wurde deswegen bei dem Verletzten eine Blutentnahme durchgeführt.

86-Jährige trotzt Handtaschendieben in Darmstadt

Eine 86 Jahre alte Frau konnte am Dienstag (8.8.2017) vor einer Woche erfolgreich ihre Handtasche gegen
Kriminelle verteidigen.
Tage nach dem Vorfall entschloss sich die ältere Dame, Anzeige bei der Polizei zu erstatten. An dem Tattag standen zwei Männer gegen 17 Uhr auf dem Hauptweg des Alten Friedhofs im Herdweg. Als die Seniorin sie passierte, versuchte einer von ihnen die Handtasche mit einem festen Ruck zu stehlen. Resolut hielt die Seniorin ihre Tasche fest, so dass die Täter nicht weiter ihren Plan verfolgten und in Richtung Lichtwiese wegrannten.

Die Männer sind zwischen 18 und 20 Jahre alt. Der Unbekannte, der die Tasche stehlen wollte, hat einen dunklen Teint und kurze gelockte schwarze Haare. Zur Tatzeit war er mit einer schwarzen Hose und einem weißen T-Shirt bekleidet. Dazu trug er eine Umhängetasche. Sein Begleiter hat eine helle Hautfarbe und kurze blonde Haare. Der Mann trug helle Kleidung.

Wem die gesuchten Männer aufgefallen sind oder wer Hinweise zu ihnen geben kann, meldet sich bitte bei den Ermittlern vom 1. Polizeirevier. Telefon: 06151 / 969-3610.

Meldung der Polizei Südhessen

laden

Die Diskussion wurde geschlossen..