Donnerstag, 17.01.2019

37-Jähriger im Zug kontrolliert/Zivilfahnder stellen Heroin sicher

Darmstadt
Kommentieren

Einen 37-jährigen Mann aus Darmstadt kontrollierten Zivilfahnder des Polizeipräsidiums Südhessen am Mittwochnachmittag (27.01.) in einer Regionalbahn am Hauptbahnhof. Eine Durchsuchung durch die Ordnungshüter führte zum Auffinden von mehreren Gramm Heroin.

37-Jähriger im Zug kontrolliert/Zivilfahnder stellen Heroin sicher

Darmstadt. Einen 37-jährigen Mann aus Darmstadt kontrollierten Zivilfahnder des Polizeipräsidiums Südhessen am Mittwochnachmittag (27.01.) in einer Regionalbahn am Hauptbahnhof. Im Rahmen der Überprüfung des Mannes ergaben sich Hinweise darauf, dass er in der Vergangenheit bereits wegen Drogendelikten in Erscheinung getreten ist. Eine Durchsuchung durch die Ordnungshüter führte anschließend dann auch zum Auffinden von mehreren Gramm Heroin. Der 37-Jährige wurde von den Fahndern vorläufig festgenommen und im Anschluss an die polizeilichen Maßnahmen zunächst wieder auf freien Fuß gesetzt. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Originalmeldung der Polizei Darmstadt
Lade Inhalte...
Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu ? ganz einfach und kostenlos!