Montag, 24.09.2018

Kind bei Unfall schwer verletzt

Unfall B26 (© Ulf Kampfmeier)
Lohr-Steinbach/Neuendorf. Sonntag, 04.10.2009 - 17:42 Uhr

Schwere Verletzungen erlitt ein Kind bei einem Unfall am Sonntagnachmittag auf der Bundesstraße 26 zwischen Steinbach und Neuendorf. Der sechsjährige Bub wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen.

 Die anderen vier Unfallbeteiligten erlitten zum Glück nur leichtere Verletzungen. Der Unfall ereignete sich nach Polizeiangaben gegen 14 Uhr. Ein Skoda war auf der Strecke von Gemünden in Richtung Lohr unterwegs. Bei der Staustufe wollte er ein holländisches Auto überholen. Als der Skoda-Fahrer Gegenverkehr bemerkte, wich er nach links aus.

Der Pkw berührte die Leitplanke, rutschte auf ihr circa 60 Meter weit und kam dann auf dem Dach zum liegen. In das Wrack prallte ein anderes Auto, dessen Fahrer ebenfalls aus dem Main-Spessart-Kreis kommt. Während der Bergungsarbeiten war die Bundesstraße bis 15.30 Uhr für den gesamten Verkehr gesperrt. Mehrere Rettungswagen und ein Helikopter waren im Einsatz. Vor Ort waren auch die alarmierten Feuerwehren aus Lohr, Sackenbach und Neuendorf. Der Einsatz der Hilfskräfte war um 16.20 Uhr beendet.

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden