Montag, 12.11.2018

Wohnmobilfahrer auf A 3 gestorben - Eltern leicht verletzt

Kist/Kreis Würzburg Samstag, 29.08.2009 - 02:50 Uhr

Ein Wohnmobilfahrer ist am Freitagabend auf der A 3 hinter dem Steuer zusammengesackt und trotz aller ärztlichen Bemühungen gestorben. Nachdem der 52-Jährige die Kontrolle über das Fahrzeug verloren hatte, war es im Baustellenbereich umgestürzt und erst nach fast 80 Metern zum Liegen gekommen.

Die Eltern des Fahrers wurden leicht verletzt. Der 16-jährige Neffe auf dem Beifahrersitz kam mit dem Schrecken davon. Das Wohnmobil hat nur noch Schrottwert.

Der Mann aus dem Landkreis Groß-Gerau war wenige Minuten vor 20.00 Uhr auf der A 3 in Richtung Nürnberg unterwegs, als ihm nach Aussage des Beifahrers plötzlich schwarz vor Augen wurde. Das mit vier Personen besetzte Wohnmobil fuhr daraufhin in der Baustelle etwa 300 Meter nach der Anschlussstelle Kist gegen den Fahrbahnteiler und kippte dabei um. Das Fahrzeug rutschte dann 16 Meter auf dem Fahrbahnteiler, bevor es auf die Fahrbahn fiel. Dort blieb es erst nach weiteren 60 Metern quer auf beiden Fahrbahnen liegen.

Für den Fahrer kam jede Hilfe zu spät. Der 52-Jährige starb noch an der Unfallstelle. Seine Eltern, die aus der selben Gemeinde im Landkreis Groß-Gerau stammen, kamen mit leichteren Verletzungen in ein Krankenhaus. Der aus Würzburg stammende Neffe des Fahrers hatte Glück im Unglück. Er blieb unverletzt.

Die A 3 war während der Unfallaufnahme und bis zum Abschluss der Bergungsmaßnahmen gut zweieinhalb Stunden in Richtung Nürnberg komplett gesperrt. Auch in der Gegenrichtung musste der Verkehr immer wieder angehalten werden. Es kam dadurch zu massiven Verkehrsbehinderungen mit längeren Staus, die sich zur Stunde (23.20 Uhr) fast aufgelöst haben.

Bei der Unfallaufnahme wurden die Beamten der Verkehrspolizei Würzburg - Biebelried von den Feuerwehren aus Eisingen, Kist und Reichenberg sowie der Berufsfeuerwehr Würzburg unterstützt.

Lade Inhalte...

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden