Donnerstag, 15.11.2018

Unfall nach dem Überholen - B469 eine Stunde gesperrt

mit Bildergalerie

Wörth Samstag, 22.08.2009 - 19:03 Uhr

Nach einem Überholvorgang krachten ein Opel und ein Audi am Samstagmorgen auf der B469 bei Wörth ineinander. drei Personen wurden leicht verletzt. Die Bundesstraße musste in Fahrtrichtung Aschaffenburg für eine Stunde gesperrt werden. Es bildete sich ein kilometerlanger Stau.


Bilderserie: Ralf Hettler

Gegen 10.45 Uhr überholten ein Audi und ein Opel, die auf der B 469 auf Höhe Wörth in Richtung Aschaffenburg unterwegs waren nacheinander einen Mercedes mit einem Anhänger. Nach dem Überholen scherte der Audi wieder auf die rechte Fahrspur ein, während der Opel noch das Mercedes-Gespann überholte.

Da an der Anschlussstelle Wörth ein weiteres Auto auf die B 469 auffahren wollte, scherte der Audi wieder nach links, um dem auffahrenden Wagen Platz zumachen. Dabei übersah der Fahrer den von hinten kommenden Opel. Der Audi wie der Opel krachten durch den Zusammenstoß in die Leitplanke und kamen erst nach einigen Metern zum stehen. Die drei Insassen der Beiden Unfallwagen wurden nur leicht verletzt und konnten von den Rettungskräften vor Ort ambulant behandelt werden.

Bis die beiden Unfallwracks geborgen waren, musste die B 469 in Richtung Aschaffenburg für eine Stunde komplett gesperrt werden.
rah/dc
Lade Inhalte...

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden