Dienstag, 13.11.2018

Halle in Flammen - Brandstiftung nicht ausgeschlossen

Scheinenbrand Großheubach (© Urheber nicht bekannt.)
Großheubach Dienstag, 21.07.2009 - 13:29 Uhr

Lichterloh in Flammen stand in der Nacht zum Dienstag eine Halle am Ortsrand von Großheubach. Trotz des schnellen Einsatzes der Feuerwehren war nicht zu verhindern, dass der hintere Teil der Halle völlig zerstört wurde. Da die Polizei Brandstiftung nicht ausschließen kann, suchen die Ermittler nun nach möglichen Zeugen.

Das Feuer in der Röllfelder Straße war etwa 25 Minuten nach Mitternacht entdeckt worden. Als Polizei und Feuerwehr kurze Zeit später am Ort des Geschehens eintrafen, brannte der hintere, dem Mainufer zugewandte Teil der Halle lichterloh. Es gelang noch, einen Anhänger, einen Balkenmäher und ein Mofa in Sicherheit zu bringen.

Ein Raub der Flammen wurde nicht nur der hintere Teil des Gebäudes, sondern auch das darin gelagerte Brennholz. Möglicherweise wurde auch eine Überlandleitung direkt über dem Brandort beschädigt.

Durch die Feuerwehr wurde die Halle teilweise mit einem Bagger geräumt, um die Brandnester besser bekämpfen zu können. Beamte des zuständigen Fachkommissariats haben am Dienstagvormittag ihre Ermittlungen an Ort und Stelle aufgenommen.

Bei den Ermittlungen im Laufe des Dienstags durch einen Beamten des Fachkommissariats der Kripo Aschaffenburg hat sich keine eindeutige Brandursache herauskristallisiert. Auch Brandstiftung kann nicht ausgeschlossen werden.

Nach den jetzt vorliegenden Erkenntnissen dürfte sich der bei dem Feuer entstandene Sachschaden auf etwa 10.000 Euro belaufen.

Gerade im Hinblick auf eine mögliche Brandstiftung hofft der Sachbearbeiter jetzt auch auf Hinweise aus der Bevölkerung. Personen, die irgendwelche verdächtigen Beobachtungen im näheren Umfeld der am Mainradweg gelegenen Halle gemacht haben, werden gebeten, sich unter Tel. 06021/857-1732 zu melden.

Lade Inhalte...

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden