Donnerstag, 21.03.2019

Lenkfehler – Fahranfängerin plättet Telefonhäuschen

Hösbach-Bahnhof
3 Kommentare

Nicht nur die Telekom zieht sich mit ihren Telefonzellen immer mehr aus der Fläche zurück, auch so mancher Fahranfänger trägt seinen Obolus zur Reduzierung der Telefonhäuschen bei. So auch am Freitag Nachmittag in Hösbach-Bahnhof.

Gegen 15 Uhr bog eine 44-jährige Nissan-Fahrerin von einer Seitenstraße kommend in die Marienstraße ein. Als ihr ein weiteres Fahrzeug entgegenkam, lenkte die Frau, welche erst ein halbes Jahr ihren Führerschein hat, zu stark nach rechts, dass sie über den Gehweg von der Fahrbahn abkam.
+13 weitere Bilder
Fahranfängerin plättet Telefonhäuschen
Foto: Ralf Hettler |  15 Bilder

Bilderserie: Ralf Hettler

Mit ihrem Nissan Almera plättete die Fahrerin ein Telefonhäuschen, welches zum Unfallzeitpunkt glücklicherweise nicht besetzt war, und legte einen Postkasten um. Nach ersten Schätzungen der Polizei beläuft sich der entstandene Sachschaden auf rund 5.000 Euro.

3 Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu ? ganz einfach und kostenlos!