Montag, 24.09.2018

A3: Kleinlaster kracht in Anhänger

mit Bildergalerie

Rohhrbrunn/Kreis Aschaffenburg Donnerstag, 16.07.2009 - 10:45 Uhr

Noch während die Einsatzkräfte am Brandort auf der A 3 beschäftigt waren (siehe Bericht Lastwagenbrand), ereignete sich etwa einen Kilometer entfernt, kurz vor der Rastanlage Spessart in Fahrtrichtung Frankfurt ein Auffahrunfall, bei dem eine Person verletzt wurde.



Bilderserie: Ralf Hettler

Gegen 23.15 Uhr übersah der Fahrer eines teschechischen Kleinlasters offensichtlich einen auf dem rechten Fahrsteifen stehenden Warnleitanhänger der Autobahnmeisterei und prallte mit voller Wucht auf diesen.. Der 32-jährige tschechische Fahrer war kurze Zeit in seinem Führerhaus eingeklemmt. Ersthelfern gelang es, ihn aus dem zertrümmerten Führerhaus zu befreien. Er kam mit schweren Verletzungen ins Aschaffenburger Klinikum. Auch der AM-Mitarbeiter, der im Führerhaus des Lkw der Autobahnmeisterei saß, wurde bei dem Aufprall leicht verletzt. Eine notärztliche Versorgung vor Ort war beim dem 56-jährigen nicht erforderlich. Die Schadenshöhe beträgt etwa 60.000 Euro. Der Sicherungsanhänger wurde bei dem Aufprall total beschädigt.

Bei der Baustelle handelte es sich um Arbeiten zur Beseitigung von Spurrinnen auf dem rechten Fahrstreifen. Diese werden regelmäßig nachts bei geringerer Verkehrsdichte ausgeführt. An der Unfallstelle wurde der Verkehr aus Anlass der Bauarbeiten einspurig auf dem linken Fahrstreifen geführt.

Die A 3 war während der Bergungsarbeiten, bei denen ein Kranfahrzeug zum Einsatz kam, bis gegen 01.45 Uhr in Richtung Frankfurt voll gesperrt. Der Verkehr wurde ab der Anschlussstelle Marktheidenfeld über die Staatsstraße 2312 nach Rohrbrunn geführt. Ab 01.45 Uhr konnte der Verkehr wieder einspurig fließen. Es entstand ein Rückstau von etwa 5 Kilometern Länge. Nach hiesigem Kenntnisstand waren bei diesem Unfall Feuerwehrkräfte aus Waldaschaff und Marktheidenfeld eingesetzt. Weitere Feuerwehrkräfte, insbesondere die aus Weibersbrunn, waren nahezu zeitgleich auf der A 3 beim Lkw-Brand bei Rohrbrunn im Einsatz . Polizei Unterfranken /Verkehrspolizei Aschaffenburg/Hösbach

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden