Sonntag, 17.02.2019

Frontalzusammenstoß auf der B26

Stockstadt, Kreis Aschaffenburg
Kommentieren

Am Donnerstagmorgen sind auf der B26 bei Stockstadt Richtung Babenhausen zwei Fahrzeuge frontal zusammengestoßen. Ein Fahrer wurde schwer verletzt. Die B26 musste für rund eine Stunde komplett gesperrt werden. (Mit Bilderserie)

+11 weitere Bilder
Unfall B26 bei Stockstadt
Foto: Harald Schreiber |  13 Bilder

Bilder: Harald Schreiber
 
Kurz nach 8:30 Uhr überholte der Fahrer eines Pkw Ford, der in Richtung Babenhausen unterwegs war, einen Lkw. Dabei stieß er frontal mit einem entgegenkommenden VW zusammen. Der 44jährige Ford-Fahrer aus Aschaffenburg wurde mit schweren Verletzungen ins Aschaffenburger Klinikum gebracht. Lebensgefahr besteht nach derzeitigen Kenntnisstand jedoch nicht.

Der VW-Fahrer, ein 60jähriger Mann aus Rodgau, erlitt leichte Verletzungen, die im Krankenhaus in Groß-Umstadt behandelt werden. Beide Autos haben nur noch Schrottwert und wurden abgeschleppt. Schadenssumme: etwa 20.000 Euro. Während der Unfallaufnahme musste die B 26 für rund 45 Minuten komplett gesperrt werden. Anschließend wurde der Verkehr einspurig an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Es bildete sich ein mehrere Kilometer langer Stau. Polizeiinspektion Aschaffenburg
Lade Inhalte...
Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu ? ganz einfach und kostenlos!