Montag, 10.12.2018

Unfall am Elsenfelder Stachus – Wer hatte Rot?

Elsenfeld
Kommentieren

Zwei schrottreife Autos waren das Ergebnis eines Unfalls am Stachus in Elsenfeld (Kreis Miltenberg) am Sonntagnachmittag. Da unklar ist, welcher Fahrer vor dem Unfall Rot auf der Ampel hatte, sucht die Polizei noch Zeugen.

Der Unfall ereignete sich gegen 12.45 Uhr am Sonntag, als ein 84 Jahre alter Opel-Fahrer den Kreuzungsbereich in Richtung Elsenfeld passierte und dort mit einem Nissan auf der Kreuzung kollidierte. Der Opel-Fahrer sowie seine Beifahrerin und der 54-jährige Nissan Fahrer bleiben nach erstem Augenschein unverletzt.

 

+14 weitere Bilder
Verkehrsunfall in Elsenfeld am 02.12.2018
Fotograf: Ralf Hettler | Location: Elsenfeld | Datum: 02.12.2018 12:00 |  16 Bilder

 

 

Die beiden Fahrzeuge waren schwer beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Die Feuerwehr Elsenfeld sicherte die Unfallstelle und reinigte die Fahrbahn. Während der Aufräumarbeiten war die Entlastungsstraße, Staatsstraße 2308, für rund eine Stunde gesperrt.

Da bei dem Unfall nicht klar ist, welcher der beiden Fahrer Rot auf der Ampel hatte, bittet die Polizei Obernburg mögliche zeugen, sich unter der Telefonnummer 06022/629-0 zu melden.

rah

Lade Inhalte...
Kommentare Beste Bewertungen Neueste Kommentare Älteste Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu ? ganz einfach und kostenlos!