Donnerstag, 17.01.2019

Unfall bei Heimbuchenthal – Überschlag im Skoda

Heimbuchenthal
Kommentieren

Am Samstagmorgen gegen 11 Uhr hat sich ein Skodafahrer bei Heimbuchenthal (Kreis Aschaffenburg) mit seinem Oktavia überschlagen. Augenscheinlich hat er den Unfall unverletzt überstanden.

Der Unfall passierte gegen 11 Uhr auf der Staatsstraße 2308 auf Höhe der Kläranlage. In einer Linkskurve war der 25-jährige Fahrer nach rechts von der Straße abgekommen und mit seinem Skoda die Böschung hinaufgefahren. Dort überschlug sich der Wagen und blieb auf dem Dach liegen. Bis die Rettungskräfte eintrafen, hatte sich der junge Mann bereits aus dem Wagen befreien können. Das Team eines Rettungswagens checkte den 25-Jährigen durch, der den Unfall augenscheinlich unverletzt überstanden hatte. Der Oktavia hat dagegen wohl nur noch Schrottwert und musste abgeschleppt werden.

Die Feuerwehr aus Heimbuchenthal sicherte die Unfallstelle, regelte den Verkehr und reinigte den Unfallort. Bis auf eine kurze Vollsperrung der Staatsstraße 2308 zur Bergung des Autowracks konnte der Verkehr einspurig an der Unfallstelle vorbei geleitet werden.

rah

+17 weitere Bilder
Verkehrsunfall in Heimbuchenthal am 15.09.2018
Foto: Ralf Hettler |  19 Bilder
Lade Inhalte...
Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu ? ganz einfach und kostenlos!