Dienstag, 23.04.2019

Wanderer aus Kreis Aschaffenburg tödlich verunglückt

Tirol/Bessenbach
Kommentieren

Ein 61-Jähriger aus Bessenbach (Kreis Aschaffenburg) ist bei einer Wanderung in Tirol tödlich verunglückt. Das meldet der Bayerische Rundfunk.

Die Tiroler Landespolizei gab am Dienstag bekannt, dass am Montag eine Gruppe  deutscher Urlauber in Walchsee von der Burgeralm in Richtung Tal abgestiegen war. Die Gruppe teilte sich und beim Eintreffen in der Unterkunft am späten Abend wurde das Fehlen eines 61-Jährigen festgestellt.

Noch in den Abendstunden wurde eine Suchaktion gestartet, welche aufgrund der Witterungsverhältnisse erst am nächsten Morgen fortgesetzt werden konnte. Am Dienstagnachmittag fanden die Suchtrupps die Leiche des Mannes im weglosen, fast senkrechten Gelände. Laut einer Meldung des Bayerischen Rundfunks stammt der Tote aus Bessenbach (Kreis Aschaffenburg). cku

Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!