Samstag, 21.07.2018

Wild ausgewichen – Mitfahrerin leicht verletzt

Auto ist Schrott

07.07.2018 - B469, Breitendiel - Verkehrsunfall (© Ralf Hettler)

mit Bildergalerie

Miltenberg Samstag, 07.07.2018 - 09:28 Uhr

Eine Frau wurde bei einem Unfall auf er B469 bei Breitendiel leicht verletzt, als ein Audi-Fahrer in die Leitplanke prallte. Der Fahrer hatte versucht einem Tier auszuweichen und dabei die Kontrolle über den Wagen verloren.

Nur noch Schrottwert hat en Audi nach einem Verkehrsunfall auf der B469 in der Nacht zum Samstag. Gegen ein Uhr war ein 18-jähriger Audifahrer auf der Bundesstraße in Richtung Amorbach unterwegs, als ein Wildtier in Höhe von Breitendiel die Straße querte.

Als der junge Mann dem Tier ausweichen wollte verlor er die Kontrolle über den A5, welcher in die Leitplanke prallte. Während am Auto wirtschaftlicher Totalschaden entstand, hatten alle vier Insassen großes Glück. Lediglich eine Mitfahrerin musste mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Die drei weiteren Insassen blieben unverletzt. Beim Pkw ist von einem Totalschaden auszugehen. Außerdem wurden 19 Leitplankenfelder beschädigt. Der Sachschaden dürfte sich auf circa 45.000 Euro belaufen.

Die Feuerwehr Breitendiel sicherte die Unfallstelle ab, reinigte die Fahrbahn und leitete den Verkehr um. Die Bundesstraße war über eine Stunde komplett gesperrt. Der Sachschaden summiert sich auf mehrere zehntausend Euro.

rah

laden

Die Diskussion wurde geschlossen..