Mittwoch, 20.02.2019

Fahrer betrunken: Suzuki fährt Abhang runter und prallt gegen mehrere Bäume

Kommentieren

Kurz nach 23.30 Uhr hat ein 22-jähriger Suzukifahrer am Montag in Obernburg auf der Straße „Oberer neuer Weg“ die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Der Suzuki kam nach rechts von der Fahrbahn ab, rutschte über einen Grünstreifen und fuhr schließlich einen Abhang runter. Nachdem das Auto gegen mehrere Bäume geprallt war, kam es nach etwa zehn Metern auf einer Mauer zum Stehen.


Bilderserie: Ralf Hettler

Der Fahrer konnte bereits vor dem Eintreffen der Rettungskräfte von Ersthelfern befreit werden. Er wurde durch den Rettungsdienst zwar zur Untersuchung ins Krankenhaus eingeliefert, konnte jedoch anschließend wieder entlassen werden. An seinem Fahrzeug entstand vermutlich wirtschaftlicher Totalschaden. Es musste von den Feuerwehren aus Obernburg und Wörth geborgen werden, bevor es abgeschleppt werden konnte. Nach ersten Erkenntnissen ist der Unfall auf übermäßigen Alkoholgenuss zurückzuführen. rah
+12 weitere Bilder
Verkehrsunfall in Obernburg
Foto: Ralf Hettler |  14 Bilder
Lade Inhalte...
Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu ? ganz einfach und kostenlos!