Montag, 19.11.2018

Vermisster bei Suchaktion tot im Main entdeckt

Marktheidenfeld Montag, 22.12.2008 - 12:17 Uhr

Bei der Suche nach einem 45-jährigen Mann, der seit Samstagmorgen vermisst war, hat ein Taucher der Wasserwacht am Montagmittag gegen 12:30 Uhr eine männliche Leiche im Main entdeckt. Die Stelle ist nur gut 50 Meter von dem Ort entfernt, an dem am Samstagmorgen ein Paar Schuhe und eine Jacke am Ufer aufgefunden worden waren.

Vermisster bei Suchaktion tot im Main entdeckt

(Marktheidenfeld). Bei der Suche nach einem 45-jährigen Mann, der seit Samstagmorgen vermisst war, hat ein Taucher der Wasserwacht am Montagmittag gegen 12:30 Uhr eine männliche Leiche im Main entdeckt. Die Stelle ist nur gut 50 Meter von dem Ort entfernt, an dem am Samstagmorgen ein Paar Schuhe und eine Jacke am Ufer aufgefunden worden waren. Der Tote wurde von der Feuerwehr geländet und inzwischen als der Vermisste identifiziert.

Was letztendlich zum Tod des Mannes aus dem Landkreis Main-Spessart geführt hat, steht noch nicht mit letzter Sicherheit fest. Die Staatsanwaltschaft Würzburg hat für Dienstag eine Obduktion angeordnet. Hinweise dafür, dass eine Straftat im Zusammenhang mit dem Ableben des 45-Jährigen stehen könnte, gibt es bislang nicht.

Lade Inhalte...

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden