Dienstag, 11.05.2021

Arbeiter stürzt in Elsenfeld vom Schuldach und verletzt sich schwer

Polizei Unterfranken/Elsenfeld
Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Bei Reinigungsarbeiten am Dach der Richard-Galmbacher-Schule ist am Mittwochmorgen ein Beschäftigter vom Dach gestürzt und hat sich dabei schwer verletzt. Er musste mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden. Lebensgefahr besteht nicht.

Arbeiter stürzt in Elsenfeld vom Schuldach und verletzt sich schwer

ELSENFELD, LKR. MILTENBERG.  Bei Reinigungsarbeiten am Dach der Richard-Galmbacher-Schule ist am Mittwochmorgen ein Beschäftigter vom Dach gestürzt und hat sich dabei schwer verletzt. Er musste mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden. Lebensgefahr besteht nicht.
 
Zusammen mit einem Kollegen hatte der 38-Jährige die Ferienzeit genutzt, um die Dachrinnen der Schule zu reinigen. Während der zwei Jahre jüngere Helfer am Boden einen Wasserschlauch zuführen wollte, war der später Verunglückte bereits auf das Dach gestiegen. Auf dem feuchten und rutschigen Untergrund rutschte dieser jedoch plötzlich ungesichert ab und fiel über ein Vordach aus etwa dreieinhalb Metern mit den Füßen voraus auf das Pflaster. Hierbei verletzte er sich schwer an den Beinen.
 
Ein von der integrierten Leitstelle vorsorglich alarmierter Rettungshubschrauber brachte den Verletzten in ein Krankenhaus nach Frankfurt. Die Polizeiinspektion Obernburg führt die weiteren Ermittlungen.
Polizei
Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!