Samstag, 15.05.2021

Aquaplaning unter Drogeneinfluss - BMW-Fahrer kommt auf A3 ins Schleudern

Verkehrspolizei Aschaffenburg
Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Bei strömendem Regen und mit zwei abgefahrenen Hinterreifen kam am Dienstagnachmittag ein BMW aus dem Kreis Roth auf der A 3 am Kauppenaufstieg ins Schleudern. Der 49-jährige Fahrer war gegen 15.20 Uhr auf der kurvenreichen Steigungsstrecke zwischen Waldaschaff und Weibersbrunn zu schnell.

Aquaplaning unter Drogeneinfluss - BMW-Fahrer kommt auf A3 ins Schleudern

Waldaschaff, Kreis Aschaffenburg. Bei strömendem Regen und mit zwei abgefahrenen Hinterreifen kam am Dienstagnachmittag ein BMW aus dem Kreis Roth auf der A 3 am Kauppenaufstieg ins Schleudern. Der 49-jährige Fahrer war gegen 15.20 Uhr auf der kurvenreichen Steigungsstrecke zwischen Waldaschaff und Weibersbrunn zu schnell. Aufgrund von Aquaplaning drehte sich sein Fahrzeug, kam nach links und prallte mit der Beifahrerseite gegen die Mittelleitplanke. Von dort wurde das Fahrzeug wieder abgewiesen und kam auf dem linken Fahrstreifen zum Stehen. Da der BMW noch bedingt fahrbereit war, räumte der Fahrer umgehend die Unfallstelle und fuhr bis zur nahen Ausfahrt Weibersbrunn weiter. Dadurch kam es nicht zu nennenswerten Verkehrsbehinderungen.
 
Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten beim Fahrer drogentypische körperliche Auffälligkeiten fest. Nachdem ein Drogenvortest positiv ausfiel, musste er sich einer Blutprobe unterziehen. Die Weiterfahrt wurde unterbunden. Der ohnehin nicht mehr uneingeschränkt fahrbereite BMW wurde abgeschleppt. Die Schadenshöhe beträgt ca. 3.800 Euro.
 
Auf den Mann kommt eine Anzeige wegen Verdachts des Fahrens unter Drogeneinfluss, wegen nicht angepasster Geschwindigkeit auf regennasser Fahrbahn und wegen Fahrens mit abgefahrenen Reifen zu.
Ungeprüfte Originalmeldung der Polizei.
Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!