Sonntag, 25.10.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Alkohol, geringe Fahrpraxis und winterliche Straßenverhältnisse – Zwei Leichtverletzt

Elsenfeld
Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Alkohol, geringe Fahrpraxis und winterliche Straßenverhältnisse passen nicht zusammen. Diese Erfahrung musste ein 20-jähriger Vectrafahrer aus dem Altlandkreis Obernburg am Dienstag Abend in Elsenfeld machen.
+16 weitere Bilder
Zwei leichtverletzte nach Verkehrsunfall
Foto: Ralf Hettler |  18 Bilder

Bilderserie: Ralf Hettler

Gegen 21.30 Uhr war ein 20-jähriger  Mann mit seinem Opel in der Kleinwallstädter Straße ortsauswärts unterwegs, als er die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. Zuerst kam das Auto nach links, prallte gegen einen Haussockel und schleudert schließlich auf die Rechte Seite, wo es frontal gegen eine Garagenecke prallte. Der Gesamtschaden wurde mit ca. 11000 Euro beziffert. Der Fahrer und seine 16-jährige Beifahrerin wurden leicht verletzt in die Klinik Erlenbach eingeliefert. Da ein Alkotest beim Fahrer einen Wert von 0,53 mg/l ergab, erfolgte eine Blutentnahme und die Sicherstellung des Führerscheins. Die Feuerwehr Elsenfeld kümmerte sich um die Reinigung der Fahrbahn wegen ausgelaufenem Öl. rah/Polizei Obernburg
Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!